Videospiele machen schlau

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

Dies dürfte alle Daddler, Zocker und Gamer interessieren: Der Psychologe und Autor Dietrich Dörner behauptet Videospiele machen schlau – und fett. Er findet die Sorge, dass Videospiele die Aggressivität und Gewaltbereitschaft fördern, unberechtigt. Seiner Meinung nach macht das Spielen vor der Flimmerkiste sogar intelligenter. Wer also ein schlechtes Gewissen hat, weil die Freundin mal wieder meckert oder Mama und Papa voller Sorge sind, weil man morgends mit zweieckigen Augen beim Frühstück sitzt, der sollte sich dieses charmante Interview zu Gemüte führen.

Und vergesst nicht, was Herr Dörner über das Lesen sagt! A propos: Dietrich Dörner beschäftigt sich mit sehr interessanten Themen auch abseits des Computerspielens und hat zwei Bücher geschrieben, die Euch QLOG schwerstens ans Herz legt:

Inhalt ist ohne Cookies nicht verfügbar.
Bitte stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um auf die Inhalte zugreifen zu können.
Inhalt ist ohne Cookies nicht verfügbar.
Bitte stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um auf die Inhalte zugreifen zu können.

1 Comment»
  1. […] sogar an einen Abbau der Aggresivität. Das ausführliche Interview findet ihr hier. Auch der “qlog” berichtet über dieses Interview. Für alle Videospieler könnte dies interssant sein, da sie hier […]

    Pingback by HMPF :: HMPF Blog — August 28, 2008 @ 16:34

RSS feed for comments on this post. TrackBack URL

Leave a comment



Um diese Website vollständig nutzen zu können, werden Cookies benötigt Weitere Information

Für eine vollständige Funktionalität der Website werden Cookies benötigt. Wenn Sie auf OK klicken und die Einstellungen in Ihrem Browser nicht ändern, werden Cookies verwendet.

Schließen